Eau de Toilette

Eau de Toilette hat in seiner Zusammensetzung eine geringere Konzentration von Essenz. Sie variiert zwischen 8 und 15%. Die ätherischen Öle können in Wasser, Öl oder Alkohol gelöst werden.

Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wollte die italienische Familie Farina ein frisch duftendes Wasser für den täglichen Gebrauch der einfachen Leute herstellen, im Gegensatz zu den dichten französischen Parfüms der damaligen Zeit. Sie begannen mit einem sehr frischen Duft auf der Basis von ätherischen Ölen aus Zitrusfrüchten, Bergamotte und Kräutern, aufgelöst in Ethanol. Sie ist leichter für den Geruchssinn und leichter, so dass sie weniger lange auf der Haut bleibt.