Geschlecht
Marken
Mehr anzeigen
Format
Mehr anzeigen

Kosmetik

Kosmetika haben keine andere Funktion, als die Gesichter der Menschen zu verschönern. Sie werden normalerweise von Frauen verwendet, obwohl heutzutage auch Männer sich der Mode angeschlossen haben, Kosmetika zu verwenden, um ihr Aussehen zu verbessern. 

Viele Menschen verwenden sie täglich, um ihr Aussehen zu verbessern, aber es ist zu berücksichtigen, dass die Verwendung von Kosmetika ausreichend sein muss, um eine Austrocknung der Haut zu vermeiden.

Viele Frauen brauchen nur ein wenig, um bestimmte Bereiche zu verschönern, andere verwenden gerne eine größere Menge an Produkten, aber das Wichtigste ist, dass wir in PerfumeríaVirtual neben den Parfüms auch die Kosmetik von höchster Qualität auf dem Markt zu einem völlig zugänglichen Preis für Sie haben.

Hauttypen

Es gibt verschiedene Hauttypen, von denen einige zarter sind als andere oder hellere oder dunklere Töne benötigen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle Details der Produkte kennen, damit Sie die richtige Behandlung für Ihre Haut wählen können. Einige Hauttypen sind: 

  • Ölige Haut: Die Talgdrüsen der fettigen Haut machen Überstunden, da sie einen Überschuss an Talg produzieren, insbesondere auf den Wangen, der Stirn, dem Kinn und der Nase. Für diesen Hauttyp ist es notwendig, Produkte zu wählen, die kein Fett enthalten, aber feuchtigkeitsspendend sind.
  • Trockene Haut: hat keine gute Hydratation, weil sie bei Menschen auftritt, die normalerweise Fett in den unteren Hautschichten zurückhalten, so dass die äußere Schicht nicht richtig hydratisiert werden kann. Diese Haut ist dünn, zart und kann rau sein, so dass sie nicht nur Feuchtigkeitsbehandlungen, sondern auch Produkte benötigt, die aufgrund ihres zarten Zustands schonend sind.
  • Normale Haut: Dieser Hauttyp ist gut hydratisiert und weist kein überschüssiges Fett auf. Im Gegensatz zu trockener Haut neigt sie nicht zu Irritationen oder Allergien und auch nicht zu Mitessern wie bei fettiger Haut. Für diesen Hauttyp können Produkte mit oder ohne Öl verwendet werden.
  • Gemischte Haut: dieser Hauttyp hat die Eigenschaften von fettiger, trockener, empfindlicher oder normaler Haut, so dass er je nach Bereich unterschiedliche Behandlungen benötigt.
  • Empfindliche Haut: dieser Hauttyp ist ziemlich anfällig für Allergien und Irritationen, weshalb viele Produkte ihre Behandlung auf sie konzentrieren, mit einer Verpackung, die deutlich macht, dass es sich um ein Produkt für empfindliche Haut handelt.

Gesetzlich

Kosmetika sind Schönheitsverstärker und werden häufig im Gesicht eingesetzt, um eine auffällige Präsenz zu erreichen, die jeden, der vorbeikommt, sprachlos macht. Durch Gesichtskosmetik können Sie Ihre Persönlichkeit auf präzise und kreative Weise ausdrücken.

Wir empfehlen Ihnen, keine Kosmetika zu verwenden, wenn Sie eine Hautreizung oder Wunde haben, die Sie verbergen wollen. Daher sollten Sie sie immer mit Vorsicht verwenden.